Angebote zu "Robert" (2 Treffer)

Robert de La Rive Box - Cadillac - Cadillac - D...
19,95 €
Reduziert
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Broschiert - 80 Seiten - viele Abbildungen - 1993 - Deutsch „Standard für die Welt” - so versteht sich diese auf den Namen eines französischen Edelmannes getaufte Automarke. Seit neun Jahrzehnten verkörpert Cadillac den amerikanischen Luxuswagen schlechthin. Achtzylinder, Zwölfzylinder, Sechzehnzylinder... mit hochkarätigen Motoren meldet Cadillac in den 30er Jahren seinen Führungsanspruch im Automobilbau an. Während der 50er und 60er Jahre prägen die chromgeschmückten Straßenkreuzer mit ihren gigantischen Heckflossen das Stilempfinden einer ganzen Epoche. Auf die Ernüchterungen der 70er und 80er Jahre folgt eine Neuorientierung: Klasse statt Masse. Geblieben sind bis zum heutigen Tag die traditionellen Modellnamen De Ville, Eldorado und Fleetwood, Sixty Special, Brougham und Seville. Robert de La Rive Box schildert in diesem Bildband die Entwicklung der Cadillac-Automobile vom archaischen „Typ A´´ mit Einzylinder-Motor aus dem Jahr 1902 bis zu den Limousinen, Coups und Cabriolets des Jahrgangs 1993.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Tita Giese
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschlands extravaganteste Pflanzenexpertin Tita Giese (geb. 1942 in Nördlingen, lebt und arbeitet in Düsseldorf) realisiert Pflanzenlandschaften im öffentlichen Raum, an großstädtischen Plätzen, Straßenkreuzungen und in Gärten rund um Architektur. Obwohl sie einige Semester bei Joseph Beuys an der Düsseldorfer Kunstakademie studierte, will sie keine Künstlerin sein. Sie beschäftigt sich mit Orten im städtischen und industrialisierten Raum und hilft der Natur, sich eine Nische zurückzuerkämpfen. Hier entwickelt Giese einzigartige Projekte, die sich an der Schnittstelle von Kunst, Architektur, Städtebau und Pflanzenkunde bewegen. So bepflanzte sie den Düsseldorfer Flughafen mit Bambus, den Platz vor den Deichtorhallen in Hamburg mit Palmen und die Münchner Salvatorpassage mit Schlingpflanzen. Nur beim Schilf für das Kottbusser Tor in Berlin kam es nur bis zur Planungsphase. Auch die Fotokünstler Thomas Ruff und Andreas Gursky beauftragten Giese mit der Gestaltung ihrer Gärten und für mehrere Projekte arbeitete sie mit dem Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron zusammen. Das vorliegende Buch dokumentiert das Gesamtwerk von Tita Giese wie ein Werkverzeichnis. Mit Beiträgen von Joachim Bessing, Robert Grunenberg, Thomas Ruff und Pierre de Meuron, der Gieses Arbeit als ´´weltweit einzigartig´´ bezeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe